Spielvereinigung gründet eigene E-Sports Abteilung

MEIN VEREIN - MEINE STADT - MEINE LIEBE - FÜR IMMER

Spielvereinigung gründet eigene E-Sports Abteilung

Neuigkeiten 0

Wir freuen uns heute verkünden zu können, dass sich die Spielvereinigung Erkenschwick mit sofortiger Wirkung im E-Sports engagieren wird. Schon seit Jahren prüfte der Vorstand der Spielvereinigung einen Einstieg in den E-Sports. Jetzt ist es endlich soweit. Die Spielvereinigung Erkenschwick wird eine E-Sports Abteilung aufbauen, die in der nahen Zukunft in organisierten Wettkämpfen im Videospiel EA Sports FIFA antreten wird.

Wir als Spielvereinigung Erkenschwick wollen uns kontinuierlich, in allen Bereichen verbessern und weiterentwickeln. Dazu gehört es, auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren und das Leistungsangebot des Vereins stetig anzupassen und gegebenenfalls zu erweitern. Mit unserem Einstieg in den E-Sports, wollen wir auf eine genau solche Entwicklung reagieren. In den letzten Jahren ist der Bereich E-Sports im deutschen Vereinsfußball stark gewachsen. Viele Vereine, aus verschiedensten Ligen, haben angefangen sich im E-Sports zu engagieren. Parallel dazu finden immer mehr organisierte E-Sports Wettbewerbe statt, in dem sich Spieler der verschiedenen Vereine gegenseitig messen können. Die Spielvereinigung Erkenschwick wird in Zukunft ebenfalls an solchen Wettbewerben teilnehmen.

Die Gründung der E-Sports Abteilung erfolgt nun auch aus einem Impuls aus der ersten Mannschaft, die das Interesse an einem E-Sports Angebot diskutiert hat. Unser Defensivspieler Christoph Kasak war direkt begeistert und hilft nun als Abteilungsleiter, zusammen mit Marcel Kozycki, beim Aufbau der E-Sports Abteilung. Auch aus der Jugendabteilung haben wir bereits sehr positive Rückmeldungen erhalten.

Langfristig wollen wir, wie bereits erwähnt, in organisierten Wettbewerben unsere schwarz-roten Vereinsfarben virtuell repräsentieren. Um einen Spielerpool aufzubauen, werden wir in der nächsten Zeit Sichtungsturniere anbieten, an denen Interessierte teilnehmen können. Grundsätzlich wollen wir mit unserer E-Sports Abteilung Jugendliche für die Spielvereinigung Erkenschwick begeistern, die nicht aktiv Fußball spielen. Außerdem wollen wir aktiven Fußballern unseres Vereins eine weitere Plattform bieten sich aktiv an einem gemeinsamen Vereinsleben zu beteiligen. Aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie, werden wir in naher Zukunft nur Online-Angebote anbieten können. Sobald Kontaktbeschränkungen gelockert werden, werden wir unser Angebot aber auch „Vor-Ort-Angebote“ ausweiten.

Wenn wir Interesse habt, Teil des SPVGG E-Sports Team zu werden, könnt ihr gerne eure E-Mail Adresse im Kontaktformular hinterlassen. Wir lassen euch dann eine Einladung zu unserem Discord-Server zukommen. Das Kontaktformular sowie viele weitere Informationen zu unserer E-Sports Abteilung findet ihr auf unserer E-Sports Abteilung-Unterseite.

Die Sichtungsturniere sind derzeit in Planung, sobald es diesbezüglich Informationen gibt, werden wir euch umfassend informieren.

Heute Abend werden wir außerdem ein sehr nettes und zur E-Sports Abteilung passendes Gewinnspiel verkünden.