Auswärtsspiel bei SC Westfalia Kinderhaus abgesagt

MEIN VEREIN - MEINE STADT - MEINE LIEBE - FÜR IMMER

Auswärtsspiel bei SC Westfalia Kinderhaus abgesagt

Neuigkeiten 0

Update zur Corona-Situation: Unser Spiel am Sonntag gegen SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V. wurde nach Rücksprache mit dem FLVW und unserem Gegner, den wir natürlich umgehend über die aktuelle Situation informiert haben, abgesagt. Über einen Nachholtermin werden wir informieren.
Nach den Entwicklungen vom Wochenende haben wir selbstverständlich, wie bereits berichtet, den Trainingsbetrieb gestoppt. Dieser wird auch weiterhin ruhen, da nach Rücksprache mit dem Kreisgesundheitsamt Recklinghausen, sich unsere gesamte 1. Mannschaft auf COVID-19 testen lassen muss. Eine Person aus dem Umfeld der 1. Mannschaft, muss sich bereits für 14 Tage in Quarantäne begeben, da sie als eine direkte Kontaktperson eines Schermbeckers Infizierten gilt. Wir hoffen sehr, dass die Testergebnisse allesamt negativ ausfallen. Glücklicherweise sind bisher alle Tests, die Personen aus dem Umfeld unserer 1. Mannschaft freiwillig gemacht haben, negativ ausgefallen.

Wir bleiben weiterhin im engen Austasch mit den lokalen Behörden, dem FLVW Recklinghausen und unseren kommenden Gegnern und werden informieren, sobald es Neuigkeiten gibt. Stand heute, 03. September 2020, starten wir am 13. September gegen den VfL Theesen mit einem Heimspiel im Stimberg-Stadion in die neue Westfalenliga-Saison. Bei diesem Spiel werden bis zu 300 Personen zugelassen sein. Der Kartenvorverkauf startet, sobald wir gesicherte Informationen haben, wie es mit der aktuellen Situation weitergeht. Wir werden selbstverständlich auch diesbezüglich informieren
.
Wir wünschen allen infizierten Schermbeckern an dieser Stelle noch ein mal Gute Besserung! Und hoffen sehr, dass nicht weitere Fälle hinzukommen.