Autor: AndreasHillebrand

Theofilaktos Simakis wechselt im Sommer zur Spvgg.

Der nächste Sommertransfer ist fix! Theofilaktos Simakis wechselt zur neuen Saison an den Stimberg. Der 19-Jährige Angreifer wechselt aus der A-Jugend des SV Lippstadt zur Spvgg. Erkenschwick. Die Lippstädter U19 spielt derzeit in der A-Jugend Westfalenliga. In 18 Spielen netzte er in dieser Saison bereits 14-mal. Seine vorherigen Stationen waren Rot Weiß Oberhausen und der…
Weiterlesen


0

Der Meister gibt sich die Ehre

Fast alle unter den offiziell verkündeten 801 Zuschauern am Stimberg waren sich sicher: Sie haben bei Spvgg. Erkenschwick – SF Lotte den kommenden Meister gesehen. In dieser Verfassung wird Lotte Meister. Nach dem 2:0-Erfolg am Stimberg ist der Ex-Regionalligist auf dem direkten Wege zurück in die Viertklassigkeit. Woran die Schwarz-Roten letzendlich scheiterten? Dumme Fehler. Vor…
Weiterlesen


0

Spvgg. bleibt ungeschlagen in der Liga in 2024

Spvgg. Erkenschwicks Serie in der Oberliga Westfalen hält – wenn auch am Ende mit Dusel. Niemand jubelte beim 1:1, kaum jemand fluchte im weiten Rund an der Hammer Straße. Über die 90 Minuten gesehen hatte Münsters U23 mehr Ballbesitz und folglich mehr Aktionen. Klare Torchancen waren an einer Hand abzuzählen, und so intensiv, wie viele…
Weiterlesen


0

36 Bewerbungen für die Herren-Regionalliga West

36 Vereine haben beim Westdeutschen Fußballverband ihre Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme an der Herren-Regionalliga West, Saison 2024/2025, eingereicht. Am 2. April 2024 endete die Frist, um die Bewerbungsunterlagen für die kommende Saison in der Herren-Regionalliga West einzureichen. Insgesamt 36 Vereine haben beim Westdeutschen Fußballverband (WDFV) fristgemäß ihre Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme an der Herren-Regionalliga West,…
Weiterlesen


0

Magnus Niemöller verlängert bei der Spvgg.

Wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass unser Cheftrainer Magnus Niemöller auch in der nächsten Saison an unserer Seitenlinie stehen wird. Magnus übernahm unsere Mannschaft in der Westfalenliga und führte sie zum Aufstieg in die Oberliga Westfalen und ins Finale des Westfalenpokals. In dieser Saison spielen wir als Aufsteiger eine starke Saison und sind mitten…
Weiterlesen


0

Spvgg. in der Rückrunde weiter ungeschlagen

Nach dem souveränen 3:0-Heimerfolg über die TAG Sprockhövel stießen bei der Spvgg. Erkenschwick Vereinsboss Olaf May, Bürgermeister Carsten Wewers und Trainer Magnus Niemöller mit Eierlikör an. Es war nicht der Sieg alleine, der mit dem Kultgetränk begossen wurde. Die Mannschaft lieferte gegen Sprockhövel ab. Zwar nicht spektakulär, dafür aber hoch konzentriert. Dass das weitgehend chancenlose…
Weiterlesen


0

Traumstart, Traumtor und ein starker Hester

Die Spvgg. Erkenschwick kehrt mit einem 2:2 am Gründonnerstag aus Siegen zurück – ein Ergebnis, mit dem Magnus Niemöller gut leben kann. Die Partie hätte für die Spielvereinigung auch nicht besser starten können: schon nach wenigen Minuten lag der Ball im Netz der Gastgeber. Mit einer schönen Flanke von rechts fand Nico Berghorst Teamkollege Ayoube…
Weiterlesen


0

Spvgg. mit Last-Minute-Drama gegen Rheine

So schnell kann es gehen. Drei Tage nach einem 8:1 hat die Spvgg. Erkenschwick einen kleinen Dämpfer in der Oberliga Westfalen erlitten – dabei aber Moral gezeigt. Nachholspiel in der Oberliga Westfalen. Die Spvgg. Erkenschwick empfing Abstiegskandidat Eintracht Rheine. Am Ende gelang Erkenschwick in der 95. Minute der Ausgleich – beide Klubs trennten sich 2:2…
Weiterlesen


0

Spvgg. feiert höchsten Sieg in der Oberliga

Die Spvgg. Erkenschwick spielt SG Finnentrop/Bamenohl an die Wand: Beim 8.1-Heimsieg stach Ayoube Amaimouni-Echghouyab mit drei schönen Toren besonders heraus. Moritz Isensee eröffnete das Tore-Festival mit seinem frühen Kopfballtor zum 1:0 (12.). Der bärenstarke Ayoube Amaimouni-Echghouyab hatte ihn von der rechten Seite schön per Flanke in Szene gesetzt. Und es sollte nicht seine einzige Tor-Beteiligung…
Weiterlesen


0

Spvgg. mit Chancenwucher

Keine Tore gab es beim Rückrunden-Auftakt zwischen dem 1. FC Gievenbeck und der Spvgg. Erkenschwick. Dabei spielt die Spvgg. eine starke zweite Halbzeit und verpasst knapp das Siegtor. Danach sah es freilich in den ersten 45 Minuten nicht aus, denn die Schwicker kamen im ersten Pflichtspiel des Jahres nur schwer in die Gänge. Gradliniger und…
Weiterlesen


0